OPEN GOVERNMENT MANIFEST NRW

Wir plädieren für ein offenes NRW


Wir sind Akteure aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur und setzen uns dafür ein, den Prozess der Offenheit, Zusammenarbeit und Transparenz in NRW voranzubringen und zu gestalten.

Open Government-Strategie NRW


Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat im Frühjahr 2014 ihre Open Government-Strategie (Teil 1 / Teil 2) verabschiedet. Sie hat zum Ziel, politisches und administratives Handeln in NRW auf allen Ebenen transparenter und Institutionen übergreifend kooperativer zu machen. Die demokratische Kultur des Landes soll dadurch weiterentwickelt sowie die gesellschaftliche Problemlösungskompetenz durch eine intensivere Einbeziehung der Bürger gestärkt werden.

Was bedeutet Offenheit?


Wir setzen uns für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein, die ihre Kraft und Innovationsfähigkeit aus einem Geist der Offenheit und Selbstverantwortung schöpft. Diese Gesellschaft lädt zum Mitmachen ein; sie setzt auf Kooperation und gesellschaftlichen Ausgleich - basierend auf vier Prinzipien.

Open Government Manifest NRW (pdf)

{ 4 PRINZIPIEN }


1. AKTEURE DES WANDELS

Akteure des Wandels finden sich in allen Bereichen des demokratischen Zusammenlebens.
Sie nutzen die Möglichkeiten der digitalen Gesellschaft und helfen mit, das offene NRW der Zukunft zu entwickeln.

Zu den Akteuren gehören


2. KULTUR DER OFFENHEIT

Eine Kultur der Offenheit schafft Partizipations- und Kollaborationsmöglichkeiten sowohl digital als auch physisch. Offenes Verwaltungshandeln bildet die Grundlage für bürgerschaftliches Engagement, wirtschaftliche Entwicklung und wissenschaftliche Innovation. Es fördert starke demokratische Prozesse, die offen sind für neue Ideen, Arbeitsweisen, Aspekte und Experten.

Zu einer offenen Kultur gehören


3. DIGITALE INFRASTRUKTUR

Eine offene digitale Infrastruktur bildet die Voraussetzung, um unsere Demokratie zu stärken und die Akteure des Wandels auf Augenhöhe zusammenzubringen. Sie ermöglicht die kooperative Kontrolle von Prozessen und die Weiterentwicklung von technischen Systemen.

Zu einer offenen digitalen Infrastruktur gehören


4. FREI GESTALTBARE LEBENSRÄUME

Öffentliche Räume sind Lebensräume – sowohl urban als auch ländlich. Sie bilden die Grundlage von Begegnung und Kommunikation. Es gilt sie sowohl digital als auch physisch zu schützen, zu stärken und kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Zu offenen Lebensräumen gehören

Jetzt für mehr Offenheit in NRW unterzeichnen!


Wir wollen eine Stärkung der Demokratie. Wir wollen Open Government aktiv gestalten. Wir verstehen uns als offene Gruppierung und laden alle Interessierten ein, mitzuwirken:

 

Ich unterstütze das Manifest weil... (optional)



Teile und diskutiere das Manifest auf Twitter unter


#ogmnrw